Einsatzbeschreibung

Alamierung: BAZ Melk
Einsatzort: L105 bei km 8,4
Datum: 23. Juli 2019
Einsatzdauer: 10:34 – 11:45
Fahrzeuge: RLF, LF
Einsatzleitung: OBI Bernhard Leichtfried
Mannschaft: 9 Mitglieder
Sonstige: Polizei, Rettung

TECHNSCHER EINSATZ - FAHRZEUGBERGUNG

Unsere Alarmierung lautete: “Technischer Einsatz – Fahrzeugbergung auf der L 105”

Nach einem Verkehrsunfall auf der L105 kam ein Fahrzeug von der Strasse ab und stürzte seitlich in den Straßengraben. Nachkommende Autofahrer verständigten das Rote Kreuz. Der Fahrer war jedoch unverletzt.

NOTRUF FEUERWEHR: 122

 

Einsatzablauf

Von uns wurde die unübersichtliche Einsatzstelle abgesichert und das beschädigte Fahrzeug mittels Seilwinde vorsichtig aus dem Graben gezogen.
Für diese Bergung musste die Landestrasse 105 kurz von der Polizei gesperrt werden.
Eine private Firma übernahm den Abtransport des nicht mehr fahrtüchtigen Fahrzeuges.

Der Einsatz konnte nach gut einer Stunde wieder beendet und gemeinsam in das Feuerwehrhaus eingerückt werden

Bilder u. Bericht:  EHBI Ernst Kraus

.