Beschreibung

Bewerbsart:   RED BULL 400
Ort:   
Bischofshofen
Wann:    24. – 25.8.2018
Mannschaft:    Bewerbsgruppe Ruprechtshofen
Leitung:   
OFM Günther Graf

Weitere Infos un Bilder finden Sie
—> HIER
—> ERGEBNISSE

RED BULL 400 - EIN ETWAS ANDERER BEWERB

Ein Teil unserer Wettkampfgruppe nahm Am Red Bull 400 teil.

Red Bull 400 findet auf der Paul-Ausserleitner Schanze in Bischofshofen statt. Weltbekannt durch das jährliche Finale der Vierschanzentournee wird die Skisprungschanze in Bischofshofen bei den härtesten 400m der Welt.
Dieses Jahr stellten sich 1.800 Athleten, Hobbysportler und hochmotivierte Teams aus 40 Nationen bei der Weltmeisterschaft 2018 die Herausforderung diese Schanze von unten nach oben zu “laufen”.

Nach wochenlangen Training nach der Bewerbssaison traten machten sich am 24.August ein Teil der WKG Ruprechtshofen auf den Weg nach Bischofshofen.

Gleich nach der Startnummernabholung besichtigeten wir die Schanze und versuchten ein paar Laufversuche auf dem  bis ca.72% steilen Gelände.

Am Samstag Nachmittag war es dann soweit, im 3. Vorlauf der Wertung Firefighter waren unser 2 Gruppen dann auch an der Reihe.
Nach diesem schnellen und schmerzerfüllten Aufstieg bei viel Regen, war für uns der Bewerb auch gleich wieder vorbei.

Trotz dem schlechtem Wetter und der Anstrengung waren die Gruppen sehr erfreut über den 37. und den 95. Rang und vor Allem darüber, diese für uns neue Herausforderung bezwungen zu haben.

 

Bericht und Fotos: OFM Günther Graf