© BERICHT UND FOTOS: FF Brunnwiesen und FF Ruprechtshofen

Beschreibung

Ort:   Diesendorf
Wann:    Samstag, 8. Juni 2019
Dauer:   13:00 – 18:30 Uhr
Mannschaft:    Feuerwehrjugend Ruprechtshofen-Brunnwiesen
Leitung:   
LM Wolfgang Schmid

Weitere Informationen und Fotos gibt es auf der Homepage der FF Brunnwiesen.

FEUERWEHRJUGEND - ABSCHNITTSBEWERB IN DIESENDORF

Am Samstag, den 08.06.2019 fand der Manker Abschnittsbewerb in Diesendorf statt.

Wie sich wieder herausstellte mit „Weltklasseleistungen“ sowohl bei der Feuerwehrjugend als auch bei den Aktiven, wie Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Anton Jaunecker angesichts der erbrachten Leistungen unter Beweis gestellt sah.

 

Ablauf

Der Höhepunkt der  Leistungsbewerbe des Abschnitts Mank waren die Parallelbewerbe der Jugend und Aktiven.

Bei diesen Herzschlagduellen treten die tagesbesten Gruppen um den “Florian des Mostviertels” an. Am Samstag wieder mit unter den schnellsten die Feuerwehrjugendgruppe Ruprechtshofen – Brunnwiesen und bei den Aktiven ebenfalls Brunnwiesen 2.
Bei der Feuerwehrjugend setzte sich dabei Petzenkirchen-Bergland durch, und bei den Aktiven brillierte mit einer fehlerfreien Angriffszeit von 30,32 Sekunden die Bewerbsgruppe Bischofstetten II.

Gesamtsieger der Jugendbewerbe war unsere Jugendgruppe Ruprechtshofen-Brunnwiesen, die sowohl in Bronze (hinter Diesendorf) und auch in Silber (hinter Texing / St. Gotthard) den 2. Platz belegten.

 

BRONZE (Eigene):
2. Platz mit 1.030,32 Punkte
Angriff: 66,38 Sek.
Staffel: 81, Sek. (Vorgabe: 77)

SILBER (Eigene):
2. Platz mit 1.020,51 Punkte
Angriff: 73,25 Sek.
Staffel: 80,19 Sek. (Vorgabe: 74)

Parallelbewerb:
3. Platz (10 Strafsekunden- 6er falscher Zimmermannsklang)

Einzelbewerb:
Glinz Marco wurde 1. im U 12 Bewerb Bronze

Gesammtwertung:
1. Rang

In Summe 5 Pokale (Bronze, Silber, Gesamt, Parallel, U12)

Beim Abschluss des Leistungsbewerbs, der von der Musikkapelle Melktal umrahmt wurde, konnten die Bewerbsleiter Norbert Schübel und Norbert Lanzenlechner aus dem Vollen schöpfen. Bei diesem Bewerb wurden wieder sensationelle Leistungen unserer Bewerbsgruppen auf den Platz gebracht — unsere Gruppen zählen seit Jahren nicht umsonst zu den besten des Landes.
Die FF Diesendorf stellte bei bestem Wetter diesen Bewerb auf die Beine, und konnte zudem 10 Jahre Feuerwehrjugend Diesendorf und einen Sieg derselben feiern. Die Mitglieder freuen sich auf die noch folgenden Bewerbe, und auf den Abschnittsbewerb 2020 in Ruprechtshofen.

Weitere ausführliche Infos und jede Menge tolle Fotos gibt es auf der Homepage der FF BRUNNWIESEN!