Übungsbeschreibung

Übungsort:    Zinsenhof
Wann:    Freitag, 29. Mai 2020
Übungsdauer:   18:30 – 21:00 Uhr
Fahrzeuge:    RLF 2000, LF, KDO, MTF
Mannschaft:    37 Mitglieder
Übungsleitung:   
OBM Markus Glinz

1. ÜBUNG AM PFINGSTWOCHENENDE!

PRÄMIERE!
Infolge der Corona-Pandemie konnte erstmals seit 47 Jahren am Freitag vor Pfingsten, anstelle der Festvorbereitungen, eine Übung abgehalten werden.

Dies wurde von 37 Mitgliedern unserer Wehr zum Anlass genommen, auf mehrere Gruppen aufgeteilt und „coronagemäß“ an der interessanten Schaumübung teilzunehmen.

Übungsablauf

Diese Freitagsübung wurde schulungsmäßig durchgeführt. Für die jüngeren KameradInnen gab es viel Neues und für die “altgedienten” Feuerwehrmitglieder war es eine wichtige Auffrischung bezüglich der verschieden Einsatzmöglichkeiten von Löschschaum.
In mehreren Einsatzgruppen konnten wir wechselweise verschiedene Schaumarten erzeugen und einsetzen:

  • Schwerschaum
  • Mittelschaum
  • Leichtschaum

20200529_185251
Durch die große Teilnahmerzahl an der Übung konnte gleichzeitig mit allen verfügbaren Fahrzeugen und Geräten geübt werden.  Als optimales Gelände dazu konnten wir am Gelände der Kläranlage in Zinsenhof diese Übungen durchführen.

Die Übungsbesprechung wurde gleich direkt vor Ort bei der Kläranlage Zinsenhof durchgeführt. Nach rund 2,5 Stunden Übung, Reinigung der Gerätschaften und Nachbesprechung, konnte wieder ins Gerätehauseingerückt werden.

Bilder und Bericht:  FF Ruprechtshofen, EHBI Ernst Kraus