Einsatzbeschreibung

Alamierung: BAZ Melk
Einsatzort: Diesendorf
Datum: 11. Februar 2021
Einsatzdauer: 10:01 – 11:30 Uhr
Fahrzeuge: RLF, LF, KDO, ALA, MTF
Einsatzleitung: OBI Bernhard Leichtfried
Mannschaft: 23 Mitglieder

BRANDEINSATZ IN DIESENDORF

Um 10:01 Uhr erfolgte die Alarmierung zu einem Brandeinsatz “B3” nach Diesendorf. Trotz des Wochentages konnte unser RLF schnell besetzt werden.
Gerade als dieses Fahrzeug im Begriff war abzufahren, folgte eine neuerliche Sirenenalarmierung B3, zu einem Brandeinsatz nach St. Leonhard in der Manker Strasse. Die Verwirrung durch die Alarmierung und die ergebnislose Suche des 2. Einsatzortes nahm einige Minuten in Anspruch.

NOTRUF FEUERWEHR: 122

 

Einsatzablauf

Nachdem wir den neuen, vermeitlich zweiten Einsatzort anfuhren und kein Zeichen eines möglichen Einsatzes festzustellen war, rückten wir nach Abstimmung mit der FF St. Leonhard und Rücksprache bei der BAZ Melk, nach Diesendorf ab.

Beim Eintreffen am Einsatzort in Diesendorf konnte festgestellt werden, dass bereits eine Person aus dem brennenden Haus gerettet und der Mannschaft vom Roten Kreuz übergeben wurde.

Die vor Ort im Einsatz befindlichen Feuerwehren Diesendorf, Brunnwiesen und Oberndorf waren bereits mit der Brandbekämpfung beschäftigt.

20210211_102417

Die FF Ruprechtshofen unterstützte die anderen Feuerwehren und stellte 2 Reserve Atemschutztrupps. 
Nach rund einer Stunde konnte wieder eingerückt werden,

Bericht und Fotos: FF Ruprechtshofen EHBI Ernst Kraus