Einsatzbeschreibung

Alamierung: BAZ Melk
Einsatzort: Grub
Datum: 10.März 2019
Einsatzdauer: 18.15 – 19:15
Fahrzeuge: RLF, LF
Einsatzleitung: HBI Michael Schrattmaier
Mannschaft: 17 Mitglieder

TECHNISCHER EINSATZ - STURMSCHADEN

Wie in den Wetterberichten angekündigt, traf das Sturmtief “Eberhard” mit voller Wucht das niederösterreichische Voralpenland.
Auch die FF Ruprechtshofen wurde zu einem Sturmschadeneinsatz in Grub alarmiert.
Auf der windabgewandten Seite im Innnenhof des Einfamilienhauses der Familie R. wurden durch den entstandenen Sog an mehreren Stellen Dachziegel abgedeckt,
Bei diesem Haus kam es Aufgrund der exponierten Lage in den letzten Jahren schon mehrmals zu Einsätzen bei Sturm.

Die Hausbewohner konnten noch zeitgerecht am Anfang der Sturmböen 2 Autos aus dem Bereich entfernen. 

NOTRUF FEUERWEHR: 122

 

Einsatzablauf

Die Mannschaft des RLF begann sofort nach dem Eintreffen am Einsatzort mit der proviroischen Behebung des Schadens.
Einige Dachziegel konnten wieder montiert werden und somit wurde ein Teil der abgedeckten Dachfläche wieder hergestellt.
Da nur eine geringe Anzahl an Reserveplatten vorhanden war, konnten die gesamten Flächen über dem ehemaligen Wirtschaftstrakt nicht vollständig geschlossen werden.

Der Einsatz konnte nach knapp einer Stunde wieder beendet und in das Feuerwehrhaus eingerückt werden.

Bericht und Fotos: FF Ruprechtshofen