Einsatzbeschreibung

Alamierung: BAZ Melk
Einsatzort: Parkstraße – St. Leonhard / F.
Datum: 26. März 2018
Einsatzdauer: 01:50 – 03:30
Fahrzeuge: RLF, LF, MTF, ALA
Einsatzleitung: FF St. Leonhard / F.
Mannschaft: 22 Mitglieder

Weitere Infos auf der Homepage der FF St. Leonhard / F.

BRANDEINSATZ - GARAGENBRAND

In der Nacht auf Montag, den 26. März wurde die FF Ruprechtshofen zur Unterstützung der FF St. Leonhard / F. alarmiert.
Nur wenige Tage nach einem kuriosen Fehlalarm heulten in den Nachtstunden wieder die Sirenen in St. Leonhard. Am 26. März 2018 um 01:45 war die Alarmstufe erneut “B1 – Brandverdacht”.
Im Feuerwehrhaus eintreffende Kameraden berichteten von einem gut sichtbaren Brand im Bereich der Kirche, wodurch noch beim Ausrücken die Alarmstufe erhöht wurde.

Ein Übergreifen des Brandes auf angrenzende Gebäude konnte verhindert werden!

© FF St. Leonhard am Forst

Einsatzablauf

Bei Eintreffen am Einsatzort schlugen bereits meterhohe Flammen aus einem Nebengebäude. Nachdem dieser mit zwei anderen Gebäuden sehr dicht verbaut ist, musste war das Verhindern eines Übergreifens auf andere Dächer von höchster Priorität.
Unter Atemschutz wurde von mehreren Seiten gelöscht und geschützt. Inzwischen waren auch ein vorsorglich angefordertes Rettungsteam und zwei Beamte der Polizei eingetroffen. Die Kameraden der FF Ruprechtshofen errichteten den Atemschutzsammelplatz.

Nach etwa zwei Stunden war der Brand gelöscht und angrenzende Dächer zur Kontrolle auf Glutnester zum Teil geöffnet. Gegen 04:15 konnte “Brand aus” gegeben werden, zur Sicherheit blieben allerdings 4 Kameraden mit dem Tanklöschfahrzeug zur Brandwache am Einsatzort.

Fotos: Mario Fischhuber – Bericht: Harald Hömstreit – FF St. Leonhard / F.