Beschreibung

Übungsort:   Gerätehaus, 3244 Ruprechtshofen
Wann:    Freitag, 16.02.2018
Übungsdauer:   18:30 – 20:30 Uhr
Mannschaft:    20 Mitglieder
Übungsleitung:   
HBM Andreas Nurscher

Weitere Infos auf der Homepage des NÖ Landesfeuerwehrverbandes

SCHULUNG - KRAFTFAHRER IM EINSATZ

Die kalten und nassen Wochen im Winter werden im Feuerwehrdienst genutzt, um diverse, theoretische Schulungen aus den verschiedenen Sachgebieten durchzuführen.
Früher sprach man im Feuerwehrwesen von der “Winterschulung”, bei der meistens ein großes Thema von den Ausbildnern erörtert wurde.
Heutzutage sind es mehrere Schulungen, da die Aufgaben im Feuerwehrdienst immer mannigfaltiger werden.
An diesem Freitag ging es im speziellen um die Aufgaben der Kraftfahrer im Feuerwehrdienst.

Schulungsablauf

Die Hauptthemen dieser Schulung waren:

• Präsentation des neuen Merkblattes des LFV der Kraftfahrer im Feuerwehrdienst
• Rechte und Pflichten der Kraftfahrer
• Gefahren bei der Einsatzfahrt zur Einsatzstelle
• Richtige Handhabung der Fahrzeuge bei Geländefahrten

Den Schulungsteilnehmern wurden von unserem Fahrmeister, HBM Andreas Nurscher, verschiedene aktuelle Änderungen der Bestimmungen für den Feuerwehr – Kraftfahrdienst nähergebracht. Auch schon bekannte Vorschriften wurden wieder in Erinnerung gerufen und vertieft.
Wichtig ist die Kenntnis über die eigenen Fahrzeuge.

Grundsätzlich ist es für jeden Kraftfajhrer in der Feuerwehr erfordlich, jährlich eine gewisse Anzahl an Kilometern mit den verschiedenen Einsatzfahrzeugen zu absolvieren. Diese werden bei den laufenden Übungen im Jahresverlauf getätigt.

Weitere Themenbereiche, wie der 5,5 t – Führerschein, der Feuerwehrführerschein, die Anhängerbestimmungen, Ladungssicherung u.s.w. werden in zukünftigen Übungen und Schulungen nochmals genau erarbeitet.