NEUWAHLEN BEI DER FF RUPRECHTSHOFEN

Alles Neu  – alles anders, aber Alles beim Alten!

Schon fast 150 Jahre ist es bei der Feuerwehr Ruprechtshofen Tradition, dass jedes Jahr, Anfang Jänner eine Mitgliederversammlung abgehalten wird. Dabei ist es auch Tradition, alle 5 Jahre Wahlen für den Feuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreter durchzuführen.
Durch die Pandemieeinschränkungen musste daher die 146. Mitgliederversammlung der FF-Ruprechtshofen auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

2021 ist alles Anders. Coronabedingt werden die Berichte des Kommandos und der Chargen per E-Mail an alle Mitglieder versendet.
Doch zur Wahlurne konnten wir auch 2021 gehen, jedoch halt anders.

KOMMANDANT HBI MICHAEL SCHRATTMAIER BESTÄTIGT!

Die Wahl selbst konnte unter dem Vorsitz von Bürgermeister Ing. Leopold Gruber-Doberer und der geltenden Pandemievorgaben, termingerecht am 08. Jänner 2021 durchgeführt werden.

Die Wahlen zum Feuerwehrkommandanten und zum 1. Kommandantstellvertreter wurden heuer Aufgrund der COVID 19 Situation, entsprechend der gültigen Bestmmungen, im Bauhof der Gemeinde Ruprechtshofen durchgeführt.
Zwischen 18:00 Uhr und 19:30 Uhr hatten die KameradInnen, zeitlich gestaffelt, die Möglichkeit, an der Wahl teilzunehmen.

Sofort im Anschluss an die Auszählung der Stimmen wurde das neue Kommando durch Bürgermeister Ing. Leopold Gruber-Doberer angelobt.
Mit offenen und anerkennenden Worten bedankte sich das Ruprechtshofner Gemeindeoberhaupt für die bisher geleistete Arbeit und sagte seine persönliche und jene, seitens der Marktgemeinde, bestmögliche Unterstützung der Feuerwehren zu.
Auch der wiedergewählte Kommandant der FF Brunnwiesen und neuer Abschnittskommandant, Brandrat Manfred Babinger gratulierte den Ruprechtshofner Kameraden.

Bürgermeister Ing. Leopold Gruber-Doberer, der die Wahlen einberufen und auch vor Ort durchgeführt hat, gratulierte dem alten und neuem Kommandanten, Hauptbrandinspektor Michael Schrattmaier zur Wiederwahl.

Abgegebene Stimmen: 59
Ungültige Stimmen: 2
Gültige Stimmen: 57
Davon für Michael Schrattmaier: 57

 

Auch unser 1. Kommandant-Stellvertreter, Oberbrandinspektor Bernhard Leichtfried wurde in seinem Amt durch die Feuerwehrmitgliedern bestätigt.

Abgegebene Stimmen: 59
Ungültige Stimmen: 3
Gültige Stimmen: 56
Davon für Bernhard Leichtfried: 56

 

HERZLICHE GRATULATION AN MICHAEL UND BERNHARD!


 

Historie der Kommandanten in den letzten 70 Jahren

1950 – 1954   Josef Simhofer
1955 – 1970   Alfred Sündermann
1971 – 1981    Franz Hiesberger
1982 – 2005   Franz Glinz
2006 – 2015   Ernst Kraus
seit 2016   Michael Schrattmaier


Rückblick auf die letzte Funktionsperiode

2016

      • Atemschutzausrüstung au Überdruck umgestellt
      • Zusätzliche Pager und Funkgeräte angeschafft
      • EDV – Anlage erneuert

2017

      • Ankauf eines neuen Kommandofahrzeuges
      • Zubau eines neuen Lagerschuppen am Bauhofgelände
      • Homepage und Logo neu gestaltet

2018

      • Neue (Zubau) Fahrzeughalle adaptiert und zusätzliche Spinde angeschafft
      • Anschaffung einer Rettungssäge
      • Anschaffung von weiterer Einsatzbekleidung und Austausch bei den Einsatzstiefel

2019

      • Fahrsicherheitstraining am ÖAMTC – Wachauring in Melk
      • Anschaffung von Einsatzbekleidung (Einsatzoverall)
      • Anschaffung von neuen Heurigengarnituren für Feuerwehrinterne Zwecke

2020

      • Atemschutzausrüstung auf 300 bar System umgerüstet
      • Anschaffung und Adaption des neuen (gebrauchten) Versorgungsfahrzeuges

AUSBILDUNG

      • Erstmalig Ausbildungsprüfung “Löscheinsatz” durchgeführt
      • Ausbildungsprüfung “Technischer Einsatz” wieder begonnen
      • Erstmalige Teilnahme an “Heißausbildung Stufe 5”
      • Abhaltung einer großen (großartigen) Schauübung (Autobus) im Herbst 2018
  • Abhaltung von 4 Pfingstfesten

GUT WEHR!