Beschreibung

Ort:    Ruprechtshofen
Wann:    Samstag, 30. November 2019
Dauer:   08:00 – 13:00 Uhr
Mannschaft:    Feuerwehrjugend Ruprechtshofen-Brunnwiesen
Leitung:   
LM Wolfgang Schmid

Weitere Informationen und Fotos gibt es auf der Homepage der FF Brunnwiesen.

FEUERWEHRJUGEND - ERPROBUNG 2019

Am Vormittag des 30.Novembers fand im Gerätehaus der FF Ruprechtshofen die Erprobung statt.
Die Erprobung in der Feuerwehrjugend ist eine interne Wissensüberprüfung, die zur Sicherung und als Nachweis der erfolgreichen Ausbildung ablegt wird. Drei Erprobungsstufen können von den Mitgliedern im Laufe ihrer FF-Jugend Mitgliedschaft abgelegt werden.  
Voraussetzung für die Ablegung der 1. Erprobung ist die Vollendung des 12. Lebensjahres.
Unter dem 12. Lebensjahr kann das „Erprobungs – Spiel“, als Vorbereitung  absolviert werden.
Beim “Erprobungs-Spiel” nahmen 7 unserer Jugendfeuerwehrmitglieder teil. 1 Kind nahm an der Erprobung 1.Stufe, 2 Kinder an der Erprobung 2.Stufe und 5 Kinder nahmen an der Erprobung 3.Stufe, die als Höchststufe gilt, teil.

Ablauf

Die  15 Mitglieder der Feuerwehrjugend Ruprechtshofen – Brunnwiesen stellten sich, je nach dem Erprobungsgrad der Wissensüberprüfung in den Stationen:

  • Gruppeneinteilung in 2 Fahrzeuge (Tank Brunnwiesen und Pumpe Ruprechtshofen) und Einteilung der Mannschaft durch den Gruppenkommandanten
  • Anfahrt zur Unfallstelle (durch erwachsene Kraftfahrer)
  • Erkundung durch den Gruppenkommandanten
  • Absicherung der Einsatzstelle
  • Betreuung des Lenkers
  • Aufbau eines zweifachen Brandschutzes

Diese Einsatzübung mit dargestelltem Verkehrsunfall fand am Bauhof Ruprechtshofen statt.

Anwesend an der Erprobung waren unsere Jugendbetreuer, deren Gehilfen, das Kommando Ruprechtshofen und ABI Manfred Babinger.
Ganz besonderer Dank gilt auch dem gesamten Küchenteam, die alle Anwesenden mit Leckereien versorgten.

Nach dem Mittagessen im Gerätehaus freuten sich die Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend schon ganz besonders auf den bevorstehenden Nachmittag im Hallenbad Amstetten. 

Weitere ausführliche Infos und jede Menge tolle Fotos gibt es auf der Homepage der FF BRUNNWIESEN!