BEWERBE AKTIV 2017

„Leistungen abseits des Einsatzes!“
Schon in den Wintermonaten geht es mit den Vorbereitungen für die Bewerbsgruppe los. Zahlreiche Übungen werden in der kalten Jahreszeit im Gerätehaus durchgeführt. Sobald es die Witterung zulässt wird im Freien geübt, was das Zeug hält. Auch heuer hat die Bewerbsgruppe Ruprechtshofen wieder viel vor.

FEUERWEHRZUBAU - BAUHOFGELÄNDE

Infolge des immer größeren Platzbedarfs für Gerätschaften und Materialien für den Katastropheneinsatz, einen Platz für alte Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände der FF Ruprechtshofen, aber auch für unser jährliches Fest, wurde von der Mitgliederversammlung mit Unterstützung der Gemeinde im Jänner dieses Jahres ein Zubau am Bauhofareal  beschlossen.

BESUCH DER VOLKSSCHULE

„Gemeinsam-Sicher-Feuerwehr“ – unter diesem Motto läuft seit letztem Jahr ein Programm des ÖBFV in den 3. Klassen der Volkschulen.
Bei herrlichem Wetter und bestens vorbereitet durch die Lehrkräfte, kamen ca. 50 Kinder der Volksschule zum Feuerwehrhaus nach Ruprechtshofen. Dort wurde Ihnen bei 3 Stationen die Arbeit der Feuerwehr erklärt und näher gebracht.

FLORIANIFEIER 2017

„Gott zur Ehr’ – dem Nächsten zur Wehr“
Die traditionelle Florianifeier der Feuerwehren Ruprechtshofen und Brunnwiesen fand heuer am Montag, den 1. Mai statt. Begonnen haben die Feierlichkeiten mit dem gemeinsamen Kirchgang und der Festmesse, die von Pfarrer, Mag. Franz Kraus und Diakon Johann Reiterlehner zelebriert wurde.

STOPP LITTERING 2017

„Gemeinsam für eine saubere Umwelt“

Unter diesem Motto nahmen auch heuer wieder Mitglieder unserer Feuerwehr an der Stopp Littering Aktion des Landes und den Gemeinden teil. Insgesamt wurden ca. 13 Kilometer Straßenrand von weggeworfenem Müll und Unrat befreit.

142. MITGLIEDERVERSAMMLUNG

Die 142. Mitgliederversammlung fand am 13. Jänner im Restaurant Albatros in Ruprechtshofen statt. Kommandant HBI Michael Schrattmaier begrüßte die Ehrengäste Bürgermeister Ing. Leopold Gruber-Doberer, Vizebürgermeister Martin Leeb und Abschnittskommandant  Stv. ABI Manfred Babinger und hieß  alle Mitglieder der Feuerwehr und der Feuerwehrjugend herzlich willkommen. 

STOPP LITTERING 2016

Am Freitag, den 25. März 2016 nahm die FF Ruprechtshofen an der Aktion „Stopp Littering“ teil. Die Aktion findet jedes Jahr als Schwerpunkt der NÖ Umweltverbände statt.
Der Aufgabenbereich für die Feuerwehr war die Abfallsammlung entlang der Straße vom Feuerwehrhaus Ruprechtshofen über Rottenhof und Riegers bis zur Besamungsstation in Brunnwiesen.